Mipa Protector schwarz (750ml ohne Härter!)

19,46 EUR
25,95 EUR pro l
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 0 Tage
Art.Nr.: 10-204110001
GTIN/EAN: 4016176533231
HAN: 204110001


Produktbeschreibung

Mipa Protector - 2K Polyurethan Acrylack zu robusten Beschichtung

Hochbelastbarer 2K Polyurethan Acrylack zur kratzfesten und robusten Beschichtung von Transportflächen (z. B. Pickup-Ladeflächen) und hochbelasteten Oberflächen an Nutzfahrzeugen, Geländewagen, Camping Fahrzeugen, Anhängern und Geländefahrzeugen etc. im Farbton schwarz.

Einsatzbereiche

  • Karosserie von Geländewagen und Off Road Fahrzeugen
  • Felgen von Geländewagen und Off Road Fahrzeugen
  • Boden und Ablageflächen in Campingfahrzeugen
  • Unterboden und Fahrwerksbereiche
  • Rammschutz, Trittbretter, Dachträger, Reserveradabdeckungen etc.
  • Radhausbereich
  • Auffahrrampen, Transportflächen von Abschlepp Fahrzeugen und Anhängern

Mipa Protector verfügt neben einer extrem hohen Verschleißfestigkeit auch über ausgezeichnete mechanische und chemische Beständigkeiten. Die sehr hohe Standfestigkeit ermöglicht extrem dickschichtige Applikationen.

Eigenschaften

  • hohe UV- und Witterungsbeständigkeit
  • ausgezeichnete Schlag- und Kratzfestigkeit
  • hohe Beständigkeit gegen Kraftstoffe und Öle
  • sehr gute Wasserbeständigkeit
  • wirkt geräuschunterdrückend
  • Temperaturkurzzeitbelastung: 180°C
  • Temperarurdauerbelastung: 150°C
  • Farbe: schwarz
  • Härter: Mipa 2K-Härter H10 (nicht im Lieferumfang - bitte separat bestellen!)
  • Mischungsverhältnis: 750ml Mipa Protector in 1,1 Liter Unterbodenschutzgebinde + 250ml 2K-Härter + ca. 2 Minuten schütteln = spritzfertig für Verarbeitung mittels UBS-Spritzpistole

Technische Eigenschaften


Farbton: schwarz
Mischungsverhältnis:
Härter: Mipa 2K-Härter H5 / H10
nach Volumen: Lack:Härter 3:1 oder 750 ml Mipa Protector in 1,1 Liter Unterbodenschutzgebinde +250 ml Mipa 2K-Härter H 5 oder H 10 +ca. 2 Minuten schütteln
Härter für Glanzlackierungen: Mipa 2K-Härter 10
Härter für Teillackierungen: Mipa 2K-Härter H 5
Topfzeit:
30 -45 min mit Mipa 2K-Härter H 5 bei 20 °C
1 -1,5 h mit Mipa 2K-Härter H 10 bei 20 °C

Mischprozedur UBS-Pistole
1. Mipa Protector-Stammlackgebinde gründlich aufschütteln.
2. Deckel öffnen, 250 ml Härter zugeben, Deckel schließen und ca. 2 Minuten gründlich aufschütteln.
Mischprozedur Fließbecher
1. Mipa Protector-Stammlackgebinde gründlich aufschütteln.
2. Stammlack in Mischbecher gießen und Härter im MV 3 : 1 n. Vol. zugeben und gründlich vermischen.
3. Verdünnung zugeben und gründlich vermischen.
Nun ist die Mischung spritzfertig!

Verdünnung:
Mipa 2K-Verdünnung

Ablüftzeit: 5 - 10 min zwischen den Spritzgängen; 10 - 15 min vor Ofentrocknung
Trockenschichtdicke: 100 - 380 µm

Objekttemp.StaubtrockenGriffestMontagefest
20 °C15 - 20 min3-4 h24 h
60 °C-30 min1 - 2 h
Die Endhärte wird nach 7 Tagen (20 °C) erreicht.

Hinweise

Lagerung: Im verschlossenen Originalgebinde mindestens 3 Jahre.
VOC-Gesetzgebung: EU-Grenzwert für das Produkt Kategorie A/j 500 g/l -B/e 840 g/lDieses Produkt enthält max. 500 g/l
Verarbeitungsbedingungen: Ab +10 °C und bis 80 % relative Luftfeuchtigkeit. Für ausreichende Zu-und Abluftsorgen.
Untergrundvorbehandlung:
Stahl: reinigen, eventuell anschleifen (Rost, Zunder, Walzhaut entfernen) undentfetten mit Mipa Silikonentferner
Zink: ammoniakalische Netzmittelwäsche (Mipa Zinkreiniger)
Aluminium: reinigen, anschleifen und entfetten mit Mipa Silikonentferner
Holzuntergründe: reinigen, anschleifen und entstauben
GFK: reinigen, anschleifen und entfetten mit Mipa Silikonentferner
Intakte, 2K-feste Altlackierungen: reinigen, anschleifen und entfetten mit MipaSilikonentferner

Aufbauvorschläge:
Stahl, Zink und Aluminium:Grundierung: geeignete Mipa 1K-und 2K-Grundierungen und Füller (z. B. Mipa Rapidfiller, Mipa Aktivprimer, Mipa2K-Primer CF, Mipa 2K-DTM-Acryl-Schleiffiller,Mipa 2K-Multifiller, Mipa EP-Primer Surfacer)
Decklackierung: Mipa Protector (Schichtdicke: 100 -380 µm)
Holzuntergründe:
Grundierung: Mipa EP-Grundierfiller oder Mipa EP-Primer Surfacer
Decklackierung: Mipa Protector (Schichtdicke: 100 -380 µm)
GFK, intakte, 2K-feste Altlackierungen:
Decklackierung: Mipa Protector (Schichtdicke: 100 -380 µm) oder mit Grundierung, falls Unebenheiten egalisiert werden müssen:
Grundierung: geeignete Mipa 2K-Grundierungen und Füller (z. B. Mipa 2K-Multifiller,Mipa 4+1 Acrylfiller HS, Mipa 2K-HS-Grundfiller F 54)

Verarbeitungshinweise:
Um sicherzustellen, dass die gewünschte Strukturerreicht wird, empfehlen wir das anfertigen einer Musterfläche.
Struktur und Glanz beeinflussen den Farbton.
Zum Erreichen einer gleichmäßigen Struktur, sollte der zweite Spritzgang als Tröpfchengang appliziert werden.
Spritzabstand und Spritzdruck verändern die Struktur.
Abklebungen bzw. Klebebänder, die mit Mipa Protectorüberlackiert werden, müssen direkt nach dem Lackieren entfernt werden. BeiNichtbeachten droht die Gefahr, dass die frische Lackierung mit dem Klebeband mitabgezogen wird.
Nicht geeignet zur Beschichtung von sehr ölhaltigen und harzreichen Holz (z.B. Teak).
Zur Erzielung trittfester Oberflächen können der Mischung aus Stammlack + Härter 5-10 % nach Gewicht Mipa Grip-Substratzugegeben werden. Mipa Grip-Substratda bei gründlich einrühren und unmittelbar danach verarbeiten.

Kennzeichnung gemäß Verordnung (EG) Nr. 1272/2008:

Allgemeine Hinweise:

(P101) Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten. (P102) Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. (P103) Vor Gebrauch Kennzeichnungsetikett lesen. (P210) Von Hitze, heißen Oberflächen, Funken, offenen Flammen und anderen Zündquellen fernhalten. Nicht rauchen. (P261) Einatmen von Staub/Rauch/Gas/Nebel/Dampf/Aerosol vermeiden. (P303) Bei Berührung mit der Haut (oder dem Haar):(P361) Alle kontaminierten Kleidungsstücke sofort ausziehen. (P353) Haut mit Wasser abwaschen/duschen. (P305) Bei Kontakt mit den Augen:(P351) Einige Minuten lang behutsam mit Wasser ausspülen. (P338) Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter Ausspülen. (P405) Unter Verschluss aufbewahren. (P501) Entsorgung des Inhalts/des Behälters gemäß den örtlichen/regionalen/nationalen/internationalen Vorschriften.

Gefahrenhinweise:

(H225) Flüssigkeit und Dampf leicht entzündbar. (H319) Verursacht schwere Augenreizung. (H336) Kann Schläfrigkeit und Benommenheit verursachen. (H412) Schädlich für Wasserorganismen mit langfristiger Wirkung.

Piktogramm:


AusrufezeichenFlamme
Signalwort: Gefahr

Kundenrezensionen:

Schreiben Sie die erste Kundenrezension!


Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:

Mipa 2K-Härter H 10 kurz (0,25l)

Mipa 2K-Härter H 10 kurz (0,25l)

Mipa 2K-Härter H5 extra kurz (0,25l)

Mipa 2K-Härter H5 extra kurz (0,25l)

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Mipa 2K Plastic Grundierfiller dunkelgrau (1l)

Mipa 2K Plastic Grundierfiller dunkelgrau (1l)

Mipa 2K-Härter H 10 kurz (1l)

Mipa 2K-Härter H 10 kurz (1l)

Mipa 2K-Verdünnung kurz V 10  (0,5l)

Mipa 2K-Verdünnung kurz V 10 (0,5l)

Diesen Artikel haben wir am 27.07.2017 in unseren Katalog aufgenommen.