Filter
3M Epoxidharz Zinnersatz-Spachtel Kartusche 180 ml inkl.1 Mischdüse
Produktbeschreibung Bleifreie Alternative zum klassischen Verzinnungsprozess. Ideal zum Modellieren/Formen schwer zugänglicher Bereiche Ausgezeichneter Korrosionsschutz Kein Schrumpfen – 100 % Feststoffe Sehr gute Schleifbarkeit Schnelles Aushärten Der 3M Epoxidharz Zinnersatz-Spachtel Kartusche 180ml incl. 1 Mischdüse eignet sich für die Reparatur von Oberflächenschäden an metallischen Teilen, das Neuformen von Oberflächen und dem vollständigen Abdichten von Schweißnähten. Während des Abhärtens schrumpft das Produkt nicht. Zudem weist der Spachtel eine ausgezeichnete Haft- und Korrosionsschutzeigenschaft auf. Die Verarbeitungszeit beträgt ca. 15-20 Minuten, während die Aushärtungszeit ca. 4 Stunden beträgt. Durch IR-Trocknung kann das Aushärten weiter beschleunigt werden.

Inhalt: 0.18 Liter (303,17 €* / 1 Liter)

54,57 €*
Mipa E 80 Kaltzinn (1kg - ohne Härter)
Produkteigenschaften Mipa E 80 Kaltzinn ist ein hochwertiger 2K-Epoxy-Füllspachtel mit lamellarer Pigmentierung und mit universeller Haftung auf Eisen, Stahl, Aluminium, Zink, GfK. Mipa E 80 Kaltzinn kann als Ersatz für Arbeiten mit Schwemmzinn verwendet werden. Das Produkt ist leicht zu verspachteln, kann schon nach kurzer Trocknungszeit gut und staubarm geschliffen werden und weist eine hohe Haft- und Biegefestigkeit auf. Eine Verarbeitung auf senkrechten Flächen ist problemlos möglich. Gute Beständigkeit gegen Benzin, Diesel und verdünnte Säuren. VOC-Gesetzgebung: EU-Grenzwert für das Produkt (Kat. B/b): 250 g/l (2007) Dieses Produkt enthält maximal 0 g/l VOCHinweise: Der Untergrund muß sauber, trocken und fettfrei sein. Oberflächen anschleifen! Nicht ausgehärtete Altlackierungen oder Grundierungen entfernen. Nicht auf thermoplastischen oder säurehaltigen Produkten (Reaktionsprimer) verarbeiten. Mipa E 80 EP Kaltmetall und Mipa Härter Komponente B (nicht enthalten - bitte separat kaufen!) gut mischen, dabei ist auf exakte Einhaltung des Mischungsverhältnisses zu achten.Kennzeichnung gemäß Verordnung (EG) Nr. 1272/2008: Allgemeine Hinweise: (P101) Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten. (P102) Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. (P103) Vor Gebrauch Kennzeichnungsetikett lesen. Gefahrenhinweise: (H315) Verursacht Hautreizungen. (H319) Verursacht schwere Augenreizung. (H317) Kann allergische Hautreaktionen verursachen. (H411) Giftig für Wasserorganismen mit langfristiger Wirkung. (EUH205) Enthält epoxidhaltige Verbindungen. Kann allergische Reaktionen hervorrufen. Piktogramm: Gefahr! Sicherheitshinweise: (P261) Einatmen von Staub/Rauch/Gas/Nebel/Dampf/Aerosol vermeiden. (P280a) (P273) Freisetzung in die Umwelt vermeiden. (P305) Bei Kontakt mit den Augen: (P351) Einige Minuten lang behutsam mit Wasser ausspülen. (P338) Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter Ausspülen. (P333) Bei Hautreizung oder -ausschlag: (P313) Ärztlichen Rat einholen/ärztliche Hilfe hinzuziehen. (P501a) Entsorgung des Inhalts/des Behälters gemäß den örtlichen/regionalen/nationalen/internationalen Vorschriften.

25,70 €*
Mipa E 80 Kaltzinn (1kg) + Härter Komponente B (500g)
Mipa E 80 Kaltzinn ist ein hochwertiger 2K-Epoxy-Füllspachtel mit lamellarer Pigmentierung und mit universeller Haftung auf Eisen, Stahl, Aluminium, Zink, GfK. Mipa E 80 Kaltzinn kann als Ersatz für Arbeiten mit Schwemmzinn verwendet werden. Das Produkt ist leicht zu verspachteln, kann schon nach kurzer Trocknungszeit gut und staubarm geschliffen werden und weist eine hohe Haft- und Biegefestigkeit auf. Eine Verarbeitung auf senkrechten Flächen ist problemlos möglich. Gute Beständigkeit gegen Benzin, Diesel und verdünnte Säuren. VOC-Gesetzgebung: EU-Grenzwert für das Produkt (Kat. B/b): 250 g/l (2007) Dieses Produkt enthält maximal 0 g/l VOCHinweise: Der Untergrund muß sauber, trocken und fettfrei sein. Oberflächen anschleifen! Nicht ausgehärtete Altlackierungen oder Grundierungen entfernen. Nicht auf thermoplastischen oder säurehaltigen Produkten (Reaktionsprimer) verarbeiten. Mipa E 80 EP Kaltmetall und Mipa Härter Komponente B (im Set enthalten!) gut mischen, dabei ist auf exakte Einhaltung des Mischungsverhältnisses zu achten. " Kennzeichnung gemäß Verordnung (EG) Nr. 1272/2008: Allgemeine Hinweise: (P101) Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten. (P102) Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. (P103) Vor Gebrauch Kennzeichnungsetikett lesen. (P261) Einatmen von Staub/Rauch/Gas/Nebel/Dampf/Aerosol vermeiden. (P273) Freisetzung in die Umwelt vermeiden. (P280) Schutzhandschuhe/Schutzkleidung/Augenschutz/Gesichtsschutz tragen. (P501) Entsorgung des Inhalts/des Behälters gemäß den örtlichen/regionalen/nationalen/internationalen Vorschriften. (P305) Bei Kontakt mit den Augen:(P351) Einige Minuten lang behutsam mit Wasser ausspülen. (P338) Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter Ausspülen. (P333) Bei Hautreizung oder -ausschlag:(P313) Ärztlichen Rat einholen/ärztliche Hilfe hinzuziehen. Gefahrenhinweise: (H411) Giftig für Wasserorganismen mit langfristiger Wirkung. (H315) Verursacht Hautreizungen. (H319) Verursacht schwere Augenreizung. (H317) Kann allergische Hautreaktionen verursachen. (EUH205) Enthält epoxidhaltige Verbindungen. Kann allergische Reaktionen hervorrufen. Piktogramm: Signalwort: Gefahr

Inhalt: 1.5 Kilogramm (25,93 €* / 1 Kilogramm)

38,90 €*
Mipa E90 2K-Epoxy-Spachtel (1kg)
Produkteigenschaften Mipa E 90 ist ein lösemittelfreier 2-Komponentenspachtel auf Epoxidharz-Basis zur Verarbeitung auf Eisen, Nichteisen-Metallen (Zink, Aluminium), Kunststoffen und mineralischen Untergründen. Mipa E 90 ist seewasserfest und haftet auch auf leicht feuchten Untergründen. Verarbeitungsbedingungen: Nicht unter 10 °C verarbeiten. Hinweise: Der Untergrund muß sauber und fettfrei sein. Oberflächen anschleifen. Mipa E90 A und Härter Mipa E 90 B (nicht enthalten!) vor der Verarbeitung gut vermischen. Es besteht die Gefahr der Vergilbung durch Sonnenlicht. Bis ca. 180 °C hitzebeständig, eignet sich daher au ch zur Spachtelung vor dem Pulverlackieren. Komponente B bitte separat bestellen Kennzeichnung gemäß Verordnung (EG) Nr. 1272/2008: Allgemeine Hinweise: (P101) Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten. (P102) Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. (P103) Vor Gebrauch Kennzeichnungsetikett lesen. Gefahrenhinweise: (H315) Verursacht Hautreizungen. (H319) Verursacht schwere Augenreizung. (H317) Kann allergische Hautreaktionen verursachen. (H411) Giftig für Wasserorganismen mit langfristiger Wirkung. (EUH205) Enthält epoxidhaltige Verbindungen. Kann allergische Reaktionen hervorrufen. Piktogramm: Gefahr! Sicherheitshinweise: (P261) Einatmen von Staub/Rauch/Gas/Nebel/Dampf/Aerosol vermeiden. (P280a) (P273) Freisetzung in die Umwelt vermeiden. (P305) Bei Kontakt mit den Augen: (P351) Einige Minuten lang behutsam mit Wasser ausspülen. (P338) Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter Ausspülen. (P333) Bei Hautreizung oder -ausschlag: (P313) Ärztlichen Rat einholen/ärztliche Hilfe hinzuziehen. (P501a) Entsorgung des Inhalts/des Behälters gemäß den örtlichen/regionalen/nationalen/internationalen Vorschriften.

22,37 €*
Mipa E90 2K-Epoxy-Spachtel (1kg) + Härter Komponente B (500g)
Mipa E 90 ist ein lösemittelfreier 2-Komponentenspachtel auf Epoxidharz-Basis zur Verarbeitung auf Eisen, Nichteisen-Metallen (Zink, Aluminium), Kunststoffen und mineralischen Untergründen. Mipa E 90 ist seewasserfest und haftet auch auf leicht feuchten Untergründen. Verarbeitungsbedingungen: Nicht unter 10 °C verarbeiten. Hinweise: Der Untergrund muß sauber und fettfrei sein. Oberflächen anschleifen. Mipa E90 A und Härter Mipa EP-Härter Komponente B vor der Verarbeitung gut vermischen. Es besteht die Gefahr der Vergilbung durch Sonnenlicht. Bis ca. 180 °C hitzebeständig, eignet sich daher au ch zur Spachtelung vor dem Pulverlackieren. Komponente B im Set enthalten Kennzeichnung gemäß Verordnung (EG) Nr. 1272/2008: Allgemeine Hinweise: (P101) Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten. (P102) Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. (P103) Vor Gebrauch Kennzeichnungsetikett lesen. Gefahrenhinweise: (H315) Verursacht Hautreizungen. (H319) Verursacht schwere Augenreizung. (H317) Kann allergische Hautreaktionen verursachen. (H411) Giftig für Wasserorganismen mit langfristiger Wirkung. (EUH205) Enthält epoxidhaltige Verbindungen. Kann allergische Reaktionen hervorrufen. Piktogramm: Gefahr! Sicherheitshinweise: (P261) Einatmen von Staub/Rauch/Gas/Nebel/Dampf/Aerosol vermeiden. (P280a) (P273) Freisetzung in die Umwelt vermeiden. (P305) Bei Kontakt mit den Augen: (P351) Einige Minuten lang behutsam mit Wasser ausspülen. (P338) Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter Ausspülen. (P333) Bei Hautreizung oder -ausschlag: (P313) Ärztlichen Rat einholen/ärztliche Hilfe hinzuziehen. (P501a) Entsorgung des Inhalts/des Behälters gemäß den örtlichen/regionalen/nationalen/internationalen Vorschriften.

Inhalt: 1.5 Kilogramm (21,66 €* / 1 Kilogramm)

32,49 €*
Mipa P 70 SR PE-Füllspachtel Metallic inkl. Härter (1kg)
Produktbeschreibungbeschreibung: Mipa P 70 1 kg PE-Füllspachtel Metallic inkl. HärterMipa P 70 ist eine Füllspachtel Polyesterharz-Basis. Er ist asbestfrei formuliert und mit einer Aluminium-Pigmentierung versehen. Er ist ideal dazu geeignet Vertiefungen und Unebenheiten auf Eisen, Stahl, GFK und Holz auszugleichen. Er eignet sich auch gut für senkrechte Arbeiten wegen seiner guten Haftungseigenschaften. Ihn zeichnet eine gute Schleifbarkeit, hohes Standvermögen, hohe Elastizität aus. Eigenschaften Polyesterharzbasis asbestfrei Aluminium-Pigmentierung Anwendbar auf : Eisen, Stahl, GFK und Holz Ideale Haftungseigenschaften gute Schleifbarkeit hohes Standvermögen hohe Elastizität aus Farbton silbergrau-metallic Mischungsverhältnis Härter nach Gewicht Lack:  Mipa Härter P 100 : 2 Topfzeit 4 - 5 min mit Mipa Härter P bei 20 °C Trocknungszeit: 20°C- 20 Minuten60°C- 10 Minutendiv class="ghs"> Kennzeichnung gemäß Verordnung (EG) Nr. 1272/2008: Allgemeine Hinweise: P210 Von Hitze, heißen Oberflächen, Funken, offenen Flammen und anderen Zündquellen fernhalten. Nicht rauchen. P260 Staub/Rauch/Gas/Nebel/Dampf/Aerosol nicht einatmen. P280 Schutzhandschuhe/Schutzkleidung/Augenschutz/Gesichtsschutz tragen. P303+P361+P353 BEI BERÜHRUNG MIT DER HAUT (oder dem Haar): Alle kontaminierten Kleidungsstücke sofort ausziehen. Haut mit Wasser abwaschen [oder duschen]. P305+P351+P338 BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen. P403+P235 An einem gut belüfteten Ort aufbewahren. Kühl halten.  Gefahrenhinweise: H226 Flüssigkeit und Dampf entzündbar.H315 Verursacht Hautreizungen.H319 Verursacht schwere Augenreizung.H361d Kann vermutlich das Kind im Mutterleib schädigen.H372 Schädigt die Hörorgane bei längerer oder wiederholter Exposition.Piktogramm: Gefahr!

12,97 €*
Mipa P 90 Easy styrolreduziert - PE-Füllspachtel grau (1kg) inkl. Härter
Produktinformationen Mipa P90 PE-Füllspachtel Mipa P90 Easy (1kg) Ein leicht schleifbarer 2-Komponenten Füllspachtel auf Polyesterharz-Basis mit Haftung auf Eisen, Stahl, GFK und Holz. Noch nach 24 Stunden kann bei großem Abrieb geschliffen werden. Zur Schließung von Poren kann eine weitere Schicht mit Mipa P85 oder Mipa P60 S PE-Spritzfüller aufgetragen werden. Eigenschaften Farbton: hellgrau 4 - 5 min mit Mipa Härter P bei 20 °C Hinweise Untergrund muss sauber, trocken und fettfrei sein Oberflächen anschleifen. Nicht ausgehärtete Altlackierungen oder Grundierungen entfernen. Nicht auf thermoplastischen oder säurehaltigen Produkten (Reaktionsprimer) verarbeiten Spachtelmaterial und Härter gut mischen. Nicht über 3 % Härter P verwenden! Die gesamte zu lackierende Fläche vor jedem Arbeitsgang mit Mipa Silikonentferner reinigen und entfetten. Schadhafte Stellen metallisch blank entrosten und mit Schleifpapier P 80 / 150 trocken schleifen. Nach Trocknung Trockenschliff mit Schleifpapier P 150 / 240. Die ganze Fläche vor dem Füllerauftrag mit Trockenschleifpapier P 240 / 360 matt schleifen Bei Spachtelarbeiten auf NE-Metalloberflächen (z. B. Aluminium, verzinkten Oberflächen) muss mit Mipa EPPrimer- Surfacer vorgrundiert werden um eine optimale Haftung zu gewährleisten. Vor dem Überlackieren mit Mipa 1K-oder 2K-Füllern isolieren. Für verbesserten Korrosionsschutz, z. B. bei Oldtimer-Restauration, vorher mit Mipa EP-Primer-Surfacer grundieren (siehe Produkt-Information Mipa EP-Primer-Surfacer). Spachtel nur trocken schleifen. Kennzeichnung gemäß Verordnung (EG) Nr. 1272/2008: Allgemeine Hinweise: (P101) Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten. (P102) Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. (P103) Vor Gebrauch Kennzeichnungsetikett lesen. Gefahrenhinweise: (H226) Flüssigkeit und Dampf entzündbar (H315) Verursacht Hautreizungen. (H319) Verursacht schwere Augenreizung. (H361d) Kann vermutlich das Kind im Mutterleib schädigen. (H373) Kann die Organe schädigen. Piktogramm: Gefahr! Sicherheitshinweise: (P210) Von Hitze, heißen Oberflächen, Funken, offenen Flammen und anderen Zündquellen fernhalten. Nicht rauchen. (P260) Staub/Rauch/Gas/Nebel/Dampf/Aerosol nicht einatmen. (P303) Bei Berührung mit der Haut (oder dem Haar): (P361) Alle kontaminierten Kleidungsstücke sofort ausziehen. (P353) Haut mit Wasser abwaschen/duschen. (P305) Bei Kontakt mit den Augen: (P351) Einige Minuten lang behutsam mit Wasser ausspülen. (P338) Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter Ausspülen. (P405) Unter Verschluss aufbewahren. (P501a) Entsorgung des Inhalts/des Behälters gemäß den örtlichen/regionalen/nationalen/internationalen Vorschriften.

10,71 €*
Mipa P 90 Easy styrolreduziert - PE-Füllspachtel grau (250g) inkl. Härter
Produktinformationen Mipa P90 PE-Füllspachtel Mipa P90 Easy (250g) Ein leicht schleifbarer 2-Komponenten Füllspachtel auf Polyesterharz-Basis mit Haftung auf Eisen, Stahl, GFK und Holz. Noch nach 24 Stunden kann bei großem Abrieb geschliffen werden. Zur Schließung von Poren kann eine weitere Schicht mit Mipa P85 oder Mipa P60 S PE-Spritzfüller aufgetragen werden. Eigenschaften Farbton: hellgrau 4 - 5 min mit Mipa Härter P bei 20 °C Hinweise Untergrund muss sauber, trocken und fettfrei sein Oberflächen anschleifen. Nicht ausgehärtete Altlackierungen oder Grundierungen entfernen. Nicht auf thermoplastischen oder säurehaltigen Produkten (Reaktionsprimer) verarbeiten Spachtelmaterial und Härter gut mischen. Nicht über 3 % Härter P verwenden! Die gesamte zu lackierende Fläche vor jedem Arbeitsgang mit Mipa Silikonentferner reinigen und entfetten. Schadhafte Stellen metallisch blank entrosten und mit Schleifpapier P 80 / 150 trocken schleifen. Nach Trocknung Trockenschliff mit Schleifpapier P 150 / 240. Die ganze Fläche vor dem Füllerauftrag mit Trockenschleifpapier P 240 / 360 matt schleifen Bei Spachtelarbeiten auf NE-Metalloberflächen (z. B. Aluminium, verzinkten Oberflächen) muss mit Mipa EPPrimer- Surfacer vorgrundiert werden um eine optimale Haftung zu gewährleisten. Vor dem Überlackieren mit Mipa 1K-oder 2K-Füllern isolieren. Für verbesserten Korrosionsschutz, z. B. bei Oldtimer-Restauration, vorher mit Mipa EP-Primer-Surfacer grundieren (siehe Produkt-Information Mipa EP-Primer-Surfacer). Spachtel nur trocken schleifen. Kennzeichnung gemäß Verordnung (EG) Nr. 1272/2008: Allgemeine Hinweise: (P101) Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten. (P102) Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. (P103) Vor Gebrauch Kennzeichnungsetikett lesen. Gefahrenhinweise: (H226) Flüssigkeit und Dampf entzündbar (H315) Verursacht Hautreizungen. (H319) Verursacht schwere Augenreizung. (H361d) Kann vermutlich das Kind im Mutterleib schädigen. (H373) Kann die Organe schädigen. (EUH208) Enthält Name sensibilisierender Stoff. Kann allergische Reaktionen auslösen. Piktogramm: Gefahr! Sicherheitshinweise: (P210) Von Hitze, heißen Oberflächen, Funken, offenen Flammen und anderen Zündquellen fernhalten. Nicht rauchen. (P260) Staub/Rauch/Gas/Nebel/Dampf/Aerosol nicht einatmen. (P303) Bei Berührung mit der Haut (oder dem Haar): (P361) Alle kontaminierten Kleidungsstücke sofort ausziehen. (P353) Haut mit Wasser abwaschen/duschen. (P305) Bei Kontakt mit den Augen: (P351) Einige Minuten lang behutsam mit Wasser ausspülen. (P338) Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter Ausspülen. (P405) Unter Verschluss aufbewahren. (P501a) Entsorgung des Inhalts/des Behälters gemäß den örtlichen/regionalen/nationalen/internationalen Vorschriften.

Inhalt: 0.25 Kilogramm (22,84 €* / 1 Kilogramm)

5,71 €*
Mipa P 97 SF styrolfrei Füll- und Finishspachtel inkl. Härter beige 1000g
Produktinformation: Mipa P 97 styrolfrei ist ein Füll- und Finishspachtel beige 1000g Mipa P 97 ist die styrolfreie Variante des etablierten Finishesspachtel P97 von Mipa..Mipa P 97 styrolfrei ist ein Füll- und Finishspachtel ohne Styrol mit Haftung auf Stahlblech, verzinkten Blechen, Aluminium, verzinnten Flächen, GFK und Holz.Der Spachtel trocknet schnell und ist leicht schleifbar. Sie können Ihn ohne Probleme auch in dickeren Schichten auftragen, ohne dass Poren entstehen styrolfrei beige Haftung auf Stahlblech, verzinkten Blechen,Aluminium, verzinnten Flächen, GFK und Holz kurze Trocknungszeit leichte Schleifbarkeit porenfreier Auftrag Verarbeitungshinweise Farbton: beige Mischungsverhältnis: Härter: Mipa Härter P Härter nach Gewicht Lack : P 100 : 2 Topfzeit: 3 - 4 min mit Mipa Härter P bei 20 °C Ablüftzeit:- Trockenschichtdicke:- Trocknungszeit: Objekttemperatur 20 °C schleifbar nach 20 min Objekttemperatur 60 °C schleifbar nach 5 min Verarbeitungsbedingungen:Ab +10 °C und bis 80 % relative Luftfeuchtigkeit. Für ausreichende Zu- und Abluftsorgen. Polyesterspachtel härtet unter +10 °C nicht mehr aus.Verarbeitungshinweise: Der Untergrund muss sauber, trocken und fettfrei sein. Oberflächen anschleifen Nicht ausgehärtete Altlackierungen oder Grundierungen entfernen. Nicht auf thermoplastischen oder säurehaltigen Produkten (Reaktionsprimer) verarbeiten. Spachtelmaterial und Härter gut mischen. Nicht über 3 % Härter P verwenden! Unterbzw. Überdosierung des Härters kann zu Fleckenbildung in der Decklackierung führen. Die gesamte zu lackierende Fläche vor jedem Arbeitsgang mit Silikonentferner reinigen und entfetten. Schadhafte Stellen metallisch blank entrosten und mit Schleifpapier P 80 / 150 trocken schleifen. Nach Trocknung Trockenschliff mit Schleifpapier P 150 / 240. Die ganze Fläche vor dem Füllerauftrag mit Trockenschleifpapier P 240 / 360 matt schleifen. Bei Spachtelarbeiten auf Metalloberflächen (z. B. Aluminium, verzinkten Oberflächen) kann vor dem eigentlichen Spachteln Mipa EP-Primer-Surfacer vorgrundiert werden um eine optimale Haftung zu gewährleisten. Vor dem Überlackieren mit Mipa 1K-oder 2KFüllern isolieren. Für verbesserten Korrosionsschutz, z. B. bei Oldtimer-Restauration, vorher mit Mipa EP-Primer-Surfacer grundieren. Spachtel nur trocken schleifen. Kennzeichnung gemäß Verordnung (EG) Nr. 1272/2008: Allgemeine Hinweise: P101 Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten.P102 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.P103 Vor Gebrauch Kennzeichnungsetikett lesen.P210 Von Hitze, heißen Oberflächen, Funken, offenen Flammen und anderen Zündquellenfernhalten. Nicht rauchen.P280 Schutzhandschuhe/Schutzkleidung/Augenschutz/Gesichtsschutz tragen.P303+P361+P353 BEI BERÜHRUNG MIT DER HAUT (oder dem Haar): Alle kontaminiertenKleidungsstücke sofort ausziehen. Haut mit Wasser abwaschen [oder duschen].P305+P351+P338 BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen.Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen.P403+P235 An einem gut belüfteten Ort aufbewahren. Kühl halten.P501 Entsorgung des Inhalts / des Behälters gemäß den örtlichen / regionalen / nationalen/internationalen Vorschriften. Gefahrenhinweise: H226 Flüssigkeit und Dampf entzündbar.H315 Verursacht Hautreizungen.H319 Verursacht schwere Augenreizung Piktogramm: Achtung  

14,82 €*
Mipa P 99 Multi Star SR PE-Autospachtel beige (250g) inkl. Härter
Produktinformationen Mipa P99 PE-Autospachtel Mipa P99 Multi Star beige (250g) inkl.Härter - Die Merkmale des Spitzenprodukts sind eine schnelle Trockenzeit und eine leichte Schleifbarkeit. Der Füll- und Finishspachtel weist eine gute Haftung auf Stahlblech, verzinkten Blechen, Aluminium, verzinnten Flächen, GFK und Holz auf. Eigenschaften Farbton: beige Topfzeit: 3 - 4 min mit Mipa Härter bei 20°C Objekttemperatur: 20°C - 60°C Schleifbar nach 20 min (20°C) und 5 min (60°C) Verarbeitungshinweise Untergrund muss sauber, trocken und fettfrei sein. Oberfläche muss angeschliffen sein. Ausgehärtete Altlackierungen oder Grundierungen nicht entfernen. Nicht auf Reaktionsprimer (thermoplastisch oder säurehaltige Produkte) verarbeiten. Spachtelmaterial und Härter gut mischen. Nicht über 3 % Härter P verwenden. Unter- bzw. Überdosierung des Härters kann zu Fleckenbildung in der Decklackierung führen vor jedem Arbeitsgang die zu lackierende Fläche mit Mipa Silikonentferner reinigen und entfetten. Schadhafte Stellen metallisch blank entrosten und mit Schleifpapier P 80/150 trocken schleifen. Nach Trocknung Trockenschliff mit Schleifpapier P 150/240. Die ganze Fläche vor dem Füllerauftrag mit Trockenschleifpapier P 240/360 matt schleifen. Bei Spachtelarbeiten auf NE Metalloberflächen (z. B. Aluminium, verzinkten Oberflächen) kann vor dem eigentlichen Spachteln Mipa EP-Primer Surfacer vorgrundiert werden um eine optimale Haftung zu gewährleisten. Vor dem Überlackieren mit Mipa 1K-oder 2K Füllern isolieren. Für verbesserten Korrosionsschutz, z. B. bei Oldtimer Restauration, vorher mit Mipa EP Primer-Surfacer grundieren (siehe Produkt-Information Mipa EP Primer- Surfacer). Spachtel nur trocken schleifen. Kennzeichnung gemäß Verordnung (EG) Nr. 1272/2008: Allgemeine Hinweise: (P101) Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten. (P102) Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. (P103) Vor Gebrauch Kennzeichnungsetikett lesen. Gefahrenhinweise: (H226) Flüssigkeit und Dampf entzündbar (H315) Verursacht Hautreizungen. (H319) Verursacht schwere Augenreizung. (H361d) Kann vermutlich das Kind im Mutterleib schädigen. (H373) Kann die Organe schädigen. Piktogramm: Gefahr! Sicherheitshinweise: (P210) Von Hitze, heißen Oberflächen, Funken, offenen Flammen und anderen Zündquellen fernhalten. Nicht rauchen. (P260) Staub/Rauch/Gas/Nebel/Dampf/Aerosol nicht einatmen. (P303) Bei Berührung mit der Haut (oder dem Haar): (P361) Alle kontaminierten Kleidungsstücke sofort ausziehen. (P353) Haut mit Wasser abwaschen/duschen. (P305) Bei Kontakt mit den Augen: (P351) Einige Minuten lang behutsam mit Wasser ausspülen. (P338) Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter Ausspülen. (P405) Unter Verschluss aufbewahren. (P501a) Entsorgung des Inhalts/des Behälters gemäß den örtlichen/regionalen/nationalen/internationalen Vorschriften.

Inhalt: 0.25 Kilogramm (27,12 €* / 1 Kilogramm)

6,78 €*
Mipa P 99 Multi Star SR PE-Autospachtel beige (2kg) inkl. Härter
Produktinformationen Mipa P99 Autospachtel Mipa P99 Multi Star beige (2kg) inkl.Härter. Die Merkmale des Spitzenprodukts sind eine schnelle Trockenzeit und eine leichte Schleifbarkeit. Der Füll- und Finishspachtel weist eine gute Haftung auf Stahlblech, verzinkten Blechen, Aluminium, verzinnten Flächen, GFK und Holz auf. Eigenschaften Farbton: beige Topfzeit: 3 - 4 min mit Mipa Härter bei 20°C Objekttemperatur: 20°C - 60°C Schleifbar nach 20 min (20°C) und 5 min (60°C) Verarbeitungshinweise Untergrund muss sauber, trocken und fettfrei sein. Oberfläche muss angeschliffen sein. Ausgehärtete Altlackierungen oder Grundierungen nicht entfernen. Nicht auf Reaktionsprimer (thermoplastisch oder säurehaltige Produkte) verarbeiten. Spachtelmaterial und Härter gut mischen. Nicht über 3 % Härter P verwenden. Unter- bzw. Überdosierung des Härters kann zu Fleckenbildung in der Decklackierung führen vor jedem Arbeitsgang die zu lackierende Fläche mit Mipa Silikonentferner reinigen und entfetten. Schadhafte Stellen metallisch blank entrosten und mit Schleifpapier P 80/150 trocken schleifen. Nach Trocknung Trockenschliff mit Schleifpapier P 150/240. Die ganze Fläche vor dem Füllerauftrag mit Trockenschleifpapier P 240/360 matt schleifen. Bei Spachtelarbeiten auf NE Metalloberflächen (z. B. Aluminium, verzinkten Oberflächen) kann vor dem eigentlichen Spachteln Mipa EP-Primer Surfacer vorgrundiert werden um eine optimale Haftung zu gewährleisten. Vor dem Überlackieren mit Mipa 1K-oder 2K Füllern isolieren. Für verbesserten Korrosionsschutz, z. B. bei Oldtimer Restauration, vorher mit Mipa EP Primer-Surfacer grundieren (siehe Produkt-Information Mipa EP Primer- Surfacer). Spachtel nur trocken schleifen. Hinweis Je nach Verfügbarkeit wird dieses Produkt auch als 2x 1kg Gebinde ausgeliefert! Kennzeichnung gemäß Verordnung (EG) Nr. 1272/2008: Allgemeine Hinweise: (P101) Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten. (P102) Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. (P103) Vor Gebrauch Kennzeichnungsetikett lesen. Gefahrenhinweise: (H226) Flüssigkeit und Dampf entzündbar (H315) Verursacht Hautreizungen. (H319) Verursacht schwere Augenreizung. (H361d) Kann vermutlich das Kind im Mutterleib schädigen. (H373) Kann die Organe schädigen. Piktogramm: Gefahr! Sicherheitshinweise: (P210) Von Hitze, heißen Oberflächen, Funken, offenen Flammen und anderen Zündquellen fernhalten. Nicht rauchen. (P260) Staub/Rauch/Gas/Nebel/Dampf/Aerosol nicht einatmen. (P303) Bei Berührung mit der Haut (oder dem Haar): (P361) Alle kontaminierten Kleidungsstücke sofort ausziehen. (P353) Haut mit Wasser abwaschen/duschen. (P305) Bei Kontakt mit den Augen: (P351) Einige Minuten lang behutsam mit Wasser ausspülen. (P338) Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter Ausspülen. (P405) Unter Verschluss aufbewahren. (P501a) Entsorgung des Inhalts/des Behälters gemäß den örtlichen/regionalen/nationalen/internationalen Vorschriften.

Inhalt: 2 Kilogramm (11,78 €* / 1 Kilogramm)

23,56 €*